Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Hersfeld 

 

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie Informationen über die Aktivitäten der Ortsteile der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld, der Mannschaft, deren Ausrüstung und Fahrzeuge und natürlich den Einsätzen. Neben diesen genannten Themen gibt es auch noch weitere interessante Dinge auf dieser Internetseite zu finden.

 

Vielleicht interessieren Sie sich auch für eine aktive Teilnahme am Feuerwehrdienst? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf oder besuchen uns bei einem unserer zahlreichen Übungsdienste.

 

Bist Du noch zu jung für den aktiven Dienst? Dann komm zu uns in die Jugendfeuerwehr!

 

Wir freuen uns auf SIE!

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

  • 01Weihnachtszauber auf der Kinderstation im Klinikum

    Am Sonntag(22.12.2019), dem 4.Advent machte sich das Betreuerteam der Jugendfeuerwehr Bad Hersfeld-Kernstadt mitsamt dem Wehrführer auf den Weg ins Klinikum Bad Hersfeld. Dort galt es in einem ungewöhnlichen Einsatz den Kindern auf der Kinderstation den dortigen Aufenthalt ein bisschen angenehmer zu machen. Gerade denen, die über die Feiertage dort bleiben müssen. 
    Ausgerüstet mit Helm und Schutzbekleidung und kleinen Überraschungen für die Kinder sollte ein Nachmittag voller Spaß und Freude bereitet werden.
  • Übergabe des Dekon-P an die Freiwillige Feuerwehr Mecklar

    DekonP

     

    Am 21.Dezember wurde das Dekon-P offiziell an die Freiwillige Feuerwehr Ludwigsau-Mecklar übergeben. Somit ist die neu gegründete Dekon-Gruppe Ludwigsau nun komplett. Das Dekon-P trägt nun den Funkrufnamen Florian Ludwigsau 8/74. Damit ist ein erster Schritt in der Umstrukturierung des GABC- Zuges Hersfeld getan. In den folgenden Schritten werden im kommenden Jahr die meisten Fahrzeuge des GABC-Zuges in das neue Feuerwehrhaus der Stadtteilwehr Fuldatal umziehen(sobald dieses fertiggestellt ist) und wird von den dortigen Kameraden dann auch besetzt werden.  

     

    Weiterlesen ...  
  • Rückblick Sommerfreizeit der Jugendfeuerwehr 2019
    Gruppenbild

     

     

    Die Jugendfeuerwehr der Kernstadt hat in den Sommerferien eine große Fahrt gemacht. Acht Tage lang waren die Jugendlichen mit ihren vier Betreuern im Hochschwarzwald in Schluchsee- Seebrugg. Dabei gab es auch viele Unternehmungen, die sich um das Thema See drehten. Unter anderem gehörten dazu eine Wanderung zur Staumauer oder mit dem Ausflugsdampfer über den See fahren. Was auch sehr viel Spaß machte, war das Schwimmen im See und mit dem XXL-Einhorn den See unsicher zu machen oder die Aussicht genießen vom Riesenbühlturm auf den See herunter.

     

     

    Weiterlesen ...  

Letzte Einsätze

045/2020 - H-Hilfeleistung groß
26.02.2020 um 17:40 Uhr
weiterlesen
044/2020 - H-Auslaufende Betriebsstoffe
23.02.2020 um 17:35 Uhr
weiterlesen
043/2020 - H1Y-Notfalltüröffnung
21.02.2020 um 12:25 Uhr
weiterlesen
Rückblick Sommerfreizeit der Jugendfeuerwehr 2019
Gruppenbild

 

 

Die Jugendfeuerwehr der Kernstadt hat in den Sommerferien eine große Fahrt gemacht. Acht Tage lang waren die Jugendlichen mit ihren vier Betreuern im Hochschwarzwald in Schluchsee- Seebrugg. Dabei gab es auch viele Unternehmungen, die sich um das Thema See drehten. Unter anderem gehörten dazu eine Wanderung zur Staumauer oder mit dem Ausflugsdampfer über den See fahren. Was auch sehr viel Spaß machte, war das Schwimmen im See und mit dem XXL-Einhorn den See unsicher zu machen oder die Aussicht genießen vom Riesenbühlturm auf den See herunter.

 

 

 Dabei ging es nicht nur um den Spaß bei dieser Fahrt. Zu Beginn der Woche besuchte ein Coach der TEN- Academy die Gruppe, um verschiedene teambildende Aufgaben zu stellen, die von den Jugendlichen gelöst werden mussten. Dies alles Stand unter dem Motto der Feuerwehr "Gemeinsam sind wir stark". Desweiteren beinhaltete das Programm für die Woche noch viele andere interessante Unternehmungen, unter andrem eine besondere und lustige Stadtführung durch die Freiburger Innenstadt mit dem Halunken Neunfingerle. Danach konnten die jungen Feuerwehrler noch in aller Ruhe die Innenstadt unsicher machen und ausgiebig shoppen gehen.

Die Abende wurden dann gemeinsam beim Grillen und beim Lagerfeuer verbracht, bei denen auch das ein oder andere Spiel ausprobiert wurde. Beliebt als Abendbeschäftigung war das Spiel "Die Werwölfe von Düsterwald".

Aber auch Blicke in die Vergangenheit gab es, als man das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof besuchte. Dieses Museum zeigte den Jugendlichen, wie die Menschen in dieser Region lebten. Interessanter war allerdings die Rodelbahn Gutach, die direkt neben dem Museum gelegen ist. Diese wurde unverzüglich nach dem Besuch des Museums erobert.

Es gab aber auch noch besondere Highlights in dieser Woche. Eine davon war ganz klar der Besuch des Europaparks in Rust oder das Museumsbergwerk-Schauinsland mit Ab- und späterem Aufstieg über 13 Leitern in 48 Metern Tiefe. Besonderes Highlight für eines der Mädels war die Feier ihres 15. Geburtstags am letzten der vor der Abreise. Zum Schluss wurde am Abend noch das Seenachtsfest mit Höhenfeuerwerk in Schluchsee besucht.

Insgesamt war es eine sehr aufregende und unterhaltsame Woche für die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr, denen der Spaß anzusehen war und die sich über den Ausflug sichtlich gefreut haben.

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebookseite.

Teambuliding Übungen    Der Ausflugsdampfer 

YouTube logo full color11

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.